Schlagwort-Archiv: Freifunk

Fazit Treffen Köln

Ich habe sehr nette und interessante Leute kennengelernt. Die Anreise nach Köln hat sich gelohnt. Der C4 ist für mich ein wunderbarer Ort.

Thematisch konnte ich gefühlt meine Idee nicht gut vermitteln, auch wenn ich möglicherweise einige gute Denkanstösse geben konnte. Jedenfalls ist meinem ersten Eindruck nach zu urteilen die Entwicklung einer direkt auf openwrt basierenden, selbstgefrickelten Lösung für ein Bürgernetz, die Beste.

Dazu wird es bald mehr geben -> im Wiki.

Freifunk Rheinland Treff in Köln

Am kommenden Montag findet im C4 Köln ein Treff des Freifunk Rheinland statt, dass auf weitere Nutzungs-Varianten und damit verbundene mögliche  Modifikationen der Freifunk Firmware eingeht.

Ich werde dort anwesend sein und auch meine bis dato gewachsene Vorstellung davon präsentieren, wie man sich das Freifunk-Projekt zu Nutze machen kann um ländliche Regionen mit einer unabhängigen und technisch brauchbaren Infrastruktur auszustatten.

Dabei werde ich auch darauf eingehen, dass gerade ländliche Regionen über eine schlechte Anbindung an das Internet verfügen und dass es speziell an solchen Orten wenig beliebt sei den eigenen – sehr langsamen – Internetzugang zu teilen.

Etherpad zum Treffen

Empfehlenswerte Geräte

Liste basiert auf: [1]
Zwecks Ausbau einer unabhängigen und modernen Infrastruktur:

Möglichst günstig ohne VLAN Fähigkeit (getestet)
TP-Link TL-WR841ND (bis Revision 7.x ok, ab Revision 8.x nicht ok

Besser mit VLAN Fähigkeit (getestet und derzeit empfohlenes Gerät)
TP-Link 1043ND Revision 1.0 und 1.11 ok, Revision 1.1 und 2.x (schwarzes Gerät) nicht ok

Sehr gut (nicht getestet)
TP-Link TL-WDR4300

High End (nicht getestet)
TP-Link TL-WDR7500 a.k.a. TP-Link Archer C7

Empfehlungen für Antennen folgen

Firmware für die Geräte gibt es hier:
http://images.freifunk-rheinland.org/images/fsm/current/aachen-ar71xx-attitude_adjustment/
Generelle Informationen zur Technik gibt es hier.
Hier eine detaillierte Installationsanweisung.